11.4.2019: Unsere geförderten Projekte 2019 zum Thema "Kirchliche Kultur- und Bildungsarbeit"

Erstellt am 11.04.2019

Der Stiftungsrat der Gemeinschaftsstiftung „ernten und säen“ des Kirchenkreises Recklinghausen hat beschlossen, die Erträge des Jahres 2018 aus dem Allgemeinen Stiftungsvermögen im Frühjahr 2019 für Projekte zum Thema „Kirchliche Kultur- und Bildungsarbeit“ zu vergeben.

In der Sitzung des Stiftungsrates am 10.04.2019 wurden insgesamt 11.194 Euro zur Förderung von Projekten beschlossen und ausgeschüttet. Es handelt sich vorrangig um Zuschüsse für Projekte/Initiativen:

 

- Film-Workshops mit Schülerinnen Schülern im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kirche & Kino"

-  Musikalisches Kulturprogramm beim Kirchentag 2019 als Kooperationsprojekt mit "ernten und säen"

- Kunstvermittler für Führungen durch die Ausstellung "Menschen in der Nacht" in der Kirche St. Peter in Recklinghausen (im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Telefonseelsorge der evangelischen und katholischen Kirche Recklinghausen)

- "Kinder als Künstler - ein Kunstprojekt in einer ev. Kindertagesstätte in Marl

- Gospelchor viel/feel der Ev. Stadtkirchengemeinde Marl

- Projekt "Brückenschlag" des Diakonischen Werkes Recklinghausen

- Kreiskirchliche Kinder- und Jugendsingwoche des Kirchenkreises Recklinghausen

- "Spiegelzelt" für den Verein "Hilfe für verletzte Kinderseelen" in Recklinghausen

- Flüchtlingskulturarbeit des Vereins "Kulturmäuse" in Marl

- "Wortwerkstatt" der Ev. Kirchengemeinde Datteln

Anträge für das Jahr 2019 konnten bis zum 21. Februar 2019 gestellt werden.

 

Für das kommende Jahr 2020 wird der Stiftungsrat in seiner Herbstsitzung ein Förderthema festlegen; anschließend (ab November 2019) können Anträge für 2020 gestellt werden. Das Förderthema wird auf der Internetseite bekannt gegeben. 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Geschäftsführung der Stiftung wenden:

Dr. Barbara Gierull

„ernten und säen“

Limperstr. 15

45657 Recklinghausen

Tel. 02361 – 206 241

E-Mail: barbara.gierull@kk-ekvw.de